NEWS

ARCHIVE

GUESTBOOK


What a memorable evening at HEIDELBERG SPRING ... enchanted by your presence.
Thank you so much with warmest Spring greetings
— Ingrid and Roland Zercher, 9. April 2018
Mozart 466 in Greek Tv, 18/3/2018, propably in VW. PERFECT! with Dresder orchestra!Thank you maestro
— Anastasios Charmanis, March 18, 2018
Sehr geehrter Herr Buchbinder,

Vielen Dank für diese grossartigen Momente gestern Abend in Paris.
Wir hoffen, Sie nächtes Jahr wiederzusehen.

Marie-Christine de La Souchère
— Marie-Christine de La Souchère, February 1, 2018
I am new to this site and want to know more about it. I also want to know what can i post and discuss.
just have a look at :-goo.gl/bjrLN9
— james, February 18, 2018
Lieber Herr Buchbinder
Ich habe Sie und Ihre Musik erleben dürfen gestern im Konzert in St. Gallen. Ich war und bin noch immer tief berührt von dem Erlebnis und es gibt nicht wirklich Worte dafür. Ich danke Ihnen aus ganzem Herzen für diese Berührung, herzliche Grüsse, Erika Jung
— Erika Jung, 13. Januar 2018
I hope to be able to see and hear you play in New York one day soon.
— Joan Wetherell, February 14, 2018
Sehr geehrter Herr Buchbinder!
Meine Lebensgefährtin und ich möchten Ihnen von Herzen alles Gute zum Geburtstag wünschen...! DANKE für die schönen Klangerlebnisse die Sie uns heuer geschenkt haben...! Wir freuen uns auf Ihre nächsten Konzerte 2018! Haben Sie einen besonders schönen Tag und eine hoffentlich ruhige Vorweihnachtszeit..! LG Samena und Markus
— Galetto Markus, 1. Dezember 2017
Hello, I have your Schubert impromptus C.D from 1990. It is a nice recording. Have you played in Australia before? We have the medici piano series here in Brisbane and there is a good appreciation for fine pianists here, perhaps you could come and play here sometime.
— mitchell, November 18, 2017
Sehr geschätzter Herr Buchbinder!
Vielen Dank für ihre offene Stellungnahme bezüglich Sparmaßnahmen im Bereich Kultur und Schulbildung. In der Hoffnung dass die verantwortlichen Politiker auf sie hören und ihre Einstellung ändern verbleibe ich mit herzlichen Grüßen aus der Bildungsregion Bucklige Welt - Wechselland.
— Franz Piribauer, 6. November 2017
Am 22.07.2017 wurde in 3Sat eine Sendung über sie ausgestrahlt. Der Sender antwortet nicht auf meine Anfrage. Welche ihrer Interpretationen waren darin zu hören. Diese möchte ich einem Freund besorgen. Vielen Dank im voraus für ihre Antwort.
— Johann Gozora, 26. Oktober 2017
Ieri sera Radiotre ha trasmesso il suo concerto del 12 aprile a Roma (Beethoven e Schubert): mi è piaciuto tantissimo. Secondo me lei ha suonato perfettamente. Complimenti!
— Laura Boreani, October 26, 2017

ARCHIVE

Sehr geehrter Herr Buchbinder!
Danke schon!
— Helmut, 9. August 2017
22. Juli 2017: Heute sehe ich ein Programm über Sie auf 3sat im deutschen Fernsehen. Dafür bin ich sehr dankbar. Weil ich seit über 40 Jahren im Ausland lebe, wusste ich nichts von Ihnen. Das hole ich sofort nach! Die Beethoven Sonaten sind schon unterwegs zu mir an die Nordsee, wo diese Exil-Grazerin lebt. Ich liebe Piano. Vielen Dank, Merci, Gracias, Mahalo! :-)
— Eva Reinermann, 22. Juli 2017
Vielen Dank für das Galakonzert Grafenegg 2017, mit den beiden so großartigen russischen Sängern, berührende Repräsentanten ihrer Kultur und den wunderbaren Menschen ihres Landes.
— Dr. Johann und Ursula Wondra, 2. Juli 2017
Thank you, Maestro, for yesterday’s concert in St. Petersburg. I happened to be there almost accidentally yet it became something of a revelation to me.
— Victor, June 29, 2017
Vielen Dank, ein leiser Wind wurde zum Sturm, aus ernster Konzentration ein Lächeln...einzigartig am Sonntag in Baden-Baden merci
— Dr. med. Christa Wittkämper-Hüppchen, 20. Juni 2017
Sehr geehrter Herr Buchbinder!
Ihr Konzert am 31.05.17 im Wr. Konzerthaus war wie immer, ein besonderer Abend. Unsere Buchbinder-Konzertbesuche haben schon vor vielen Jahren begonnen und sind bis heute ein Erlebnis der Superlative. Man kann nur danke sagen für Ihr herausragendes, künstlerisches Können. Besonders Ihr genialer Vortrag der Werke von Beethoven erfüllt uns mit großer Freude. Es ist so schön, man hat das Gefühl nicht mehr ganz am Boden zu sein. Auch Ihre Interpretation von Schuberts Musik - Sonaten, Impromptus - ist vom Feinsten, eine musikalische Reise in unser Herz. Wir verneigen uns vor Ihrem virtuosen Klavierspiel und sagen noch einmal danke, dass man so hohe Kunst, ob in Wien oder in Grafenegg, immer wieder erleben darf.
Sg. Herr Buchbinder, es spricht für Ihre Persönlichkeit, dass Sie Ihre bescheidene, liebe, nette Art und Ihre symphatische Ausstrahlung, beibehalten haben.
Es grüßen ganz herzlich Ihre treuen Verehrer
— B. und Ch. Altrichter, 1. Juni 2017
Sehr geehrter Herr Buchbinder, habe eben die neuen Fotos von Marco Borggreve entdeckt.Bin wieder absolut begeistert über die, wie ich finde, sehr ausdrucksstarken, lebendigen und natürlichen Porträts.In großer Vorfreude auf das Konzert in Essen am 03.07.17. Herzliche Grüße,
— Katarina Pawlitzky, 22. Mai 2017
Danke vielmals für das wunderbare Konzert heute in Linz. Ich verlor ein paar Tränen weil ich so berührt war. Gott schütze Sie!
— Barbara Theresia Holzknecht, 2. Mai 2017
Mr. Buchbinder,
I had the joy of being part of the audience in Heinz Hall in Pittsburgh and would like to thank you for a performance with such skill, grace and beauty that I really don’t know how to explain how the performance moved me. Sadly I’m not a musician so I don’t understand the finer parts of a musical performance. I just felt like I was in the presence of a master and it was wonderful. In art and dance there is an expression called “economy of motion” where the peformer appears to effortlessly move through the choreography. Great dancers like Gene Kelley and Mikail Barisnykov have it and it makes all the difference between a good performance and a great one. Last night I think I heard the musical version of that in your performance and it was a delight. Thank you for coming to Pittsburgh.
Respectfully,
— Craig A. Boak, April 29, 2017
At the last minute a friend found herself with an “extra” ticket to your recent recital of Beethoven sonatas, at Philadelphia’s Kimmel Center. I’m embarrassed to say that I was not previously familiar with your remarkable work—only because my own awareness of classical western music is spotty, having been formed as a child listening over and over to Wanda Landowska’s recordings of Bach’s WTC, and then veering off toward rock and roll, plus lots of Bulgarian and Macedonian “folk” music and, since 1984, flamenco. But I still have enough sense to recognize, and revel in, a truly exceptional performance like the one I heard, Wednesday evening. Many thanks for the beautiful sound, sensitive phrasing, surprising, subtle, and always effective pauses, and lack of unnecessary histrionics. I hope to have a chance to hear you perform live, again sometime. Meanwhile, best wishes on the rest of the 2016-17 season, and beyond.

Sincerely,
— Nancy G. Heller, Ph.D. (art history), April 28, 2017
Ihre Kunst ist der Trost meiner einsamen Stunden.
— Dr. König Günther, 24. März 2017
Thank you so much for last night’s performance at the RFH, it was wonderful. Your warmth and rapport with the orchestra was very moving.
— Ruby, March 24, 2017
Maestro: I’ m listening your Bethoven Piano concert Sonata Num 10 at Festival Casals, San Juan, Puerto Rico. What a joyous experience!

I also enjoyed very much your interview with Alfonsina Molinary. Thank you for yor openness and spontaneity, for not being pretentious! Shows what a great human being you are! Long and healthfull life!!!
— Ada Luz, March 3, 2017
Maestro,

My family and I heard you perform Brahms No 1 last night with the Vienna Phil at Carnegie Hall in NY. You brought us so much joy during those moments when you performed. Thank you for your gift of music and may you be blessed with good, long health.
All our very best,
— Shionoiri Family, February 26, 2017
I downloaded the 2nd partita of Bach last week when I flew out on plane. I was impressed how this was played. Incredible ! Thanks so much! When are you playing in The Netherlands?
— Jan Mauritz, February 18, 2017
I really adore this artist !!
— Peter Struthmann, January 28, 2017
Alles Gute zum Eintritt ins 8.Jahrzehnt!
— Dr. Lilo Theiner-Pribyl, 17. Januar 2017
Dear Maestro,

I have just attended the five Beethoven concertos recitals you gave in Lille tonight and last night. Initially a great fan of yours, I am amazed and speechless first about seeing you in real life and also about your performance which was absolutely magnificient.You moved me a great deal and I thank you for that. I feel blessed that I have seen you perform. I play the piano myself and you are an incredible source of inspiration to me. I have a lot of admiration for your skills.
I can’t thank you enough for this,
— Gregoire Ternoy, January 14, 2017
sehr geehrter Maestro,

wir sind uns vor einigen Jahren im Steinway-shop, Wien begegnet - für mich war es eine sehr schöne Begegnung; danke.

spät möchte ich Ihnen zum 7o-er sehr herzlich gratulieren und somit auch gleich für die nächste Zeit, vor allem Jahre alles Gute wünschen und ebenso gute Gesundheit!!

Viele Glückwünsche noch
— Mag. Johannes Kuschnig, 24. Dezember 2016
Sehr geehrter Herr Buchbinder! Soeben habe ich bei Ihrer Agentur nachgefragt, ob es möglich wäre eine Unterrichtsstunde in Wien für meine Frau, selbstverständlich gegen Bezahlung, zu bekommen. Ich würde meine Frau gerne zu Weihnachten damit überaschen. Das wäre die größte Freude die ich Ihr machen könnte, da Sie ein sehr großer Fan von Ihnen ist. Sie spielt zwar nur hobbymäßig Klavier, aber Sie ist fleißig am Üben. Mit der Bitte um eine positive Antwort verbleibe ich hochachtungsvoll
— Hermann Urbanetz, 8. Dezember 2016
Sehr geehrter Herr Buchbinder, verehrter Künstler!
Wir gehören zu Ihren treuesten Konzertbesuchern in Wien und jetzt auch in Grafenegg. Wir waren schon in Ihren Konzerten da waren Sie und wir noch sehr jung und haben so Ihren Werdegang miterleben dürfen. Wir können uns auf Grund Ihres hervorragendem, künstlerischen Könnens nur verneigen und danke sagen, dass man das erleben darf. Man hört ja nicht nur mit den Ohren, sondern auch mit dem Herzen und der Seele. Bei Ihrem virtousen Klavierspiel ist Musik, Herz und Seele eine Harmonie und das löst ein wunderbares Glücksgefühl aus - bei Schubert auch Tränen. Leider haben wir für Ihre Matinee 2017 in Grafenegg das erste Mal keine Karten mehr bekommen. Bereits einen Tag vor dem allgemeinen Kartenverkauf, war bereits alles ausverkauft. Bei Ihren Auftritten wird es mit Karten immer schwieriger!
Es grüßt Sie ganz herzlich
— Christine und Bernd Altrichter, 8. Dezember 2016